Jetzt mal Hand auf´s Hirn.
Oder raucht Ihnen schon das Herz?
Kennen Sie diesen wunderbar hilfreichen Satz „Du denkst zu viel“?
Und wussten Sie schon, dass man Herzschmerz einfach wegklopfen kann? Felix Oliver Schepp kennt beides und macht sich mit seinen skurril-poetischen Liedern, seinen "scheppsons" auf die Suche nach dem richtigen Maß. Er singt von Kindern, die bis zur Kritikunfähigkeit hochgelobt werden und bittet den Heiligen Perfektus um Ablass. Er treibt die Geltungssucht der Generation Individuell so weit, dass das narzisstische Mauerblümchen seinen Ausweg im Pflanzendünger sucht. Er spannt den Bogen - und trifft ins Schwarze. 

Der Liedermacher und Schriftsteller Stephan Krawczyk entführt sein Publikum in eine Welt, in der König Narr regiert und Hagen den Schatz der Nibelungen in den Rhein wirft. „Denn Kapital muss im Fluss sein.”
Stephan Krawczyk singt, liest und erzählt über die Freude an einem freien und sinnlichen Leben. Frühstück und Berufsverkehr sind für ihn genauso Themen wie Frühling und  Geschlechtsverkehr. Mit seinen Liedern, die an die Liebe erinnern wie die Schneeglöckchen  an den Frühling, bringt er die Seelen zum Klingen, macht Mut und zaubert ein Lächeln in Herzen und Gesichter der Anwesenden.

Wien, Wien nur du allein...
Erleben Sie eine Reise durch zwei Jahrhunderte Wien. Angefangen bei bekannten, herrlichen Schubert-Liedern gelangt man über Brahms und die goldene Operetten-Zeit bis zum Wienerlied.
Dargeboten wird die ganze Melange von der Wiener Sopranistin Viktoria Car. Sie wird am Flügel begleitet von Markus Bruker.

Als „Ingo” ist er Dittsches TV-Imbisswirt, mit  „Texas Lightning” war er Gewinner der Herzen beim Eurovision Song Contest und kam mit Gold, Platin und dem Nr. 1 Hit „No No Never” zurück – die Rede ist von Jon Flemming Olsen. Den Cowboyhut hat der Musiker und Schauspieler längst abgelegt.
Live erlebt man Jon Flemming Olsen heute als feinsinnigen Entertainer und beeindruckende One-Man-Band.

Bastian Bandt & Ralf Schüller sind zwei Liedermacher, die nicht nur musikalische Freunde sind. Sie kennen und mögen sich und ihre Musik seit vielen Jahren und treffen seither immer wieder bei gemeinsamen Konzerten aufeinander, um sich mit neuen Liedern zu unterhalten. Ein musikalischer Dialog, der überrascht und beim Publikum Kopf und Herz ansprechen wird.